Archives: Karriere & Beruf

Was ist der Bitcoin Code? Ist die Sache Seriös?

Bitcoin vor Finanzanalyse auf Laptop

Die Bitcoin ist der globale und virtuelle Marktführer in Sachen kryptischem Zahlungsverkehr. Sie wird zwar staatlich nicht gesteuert, aber wie herkömmliche Währungen beim Online – Banking dazu genutzt, um jegliche Art von Geschäft digital abzuwickeln. Zum Anlegen eines Bitcoin – Accounts bedarf es auch keiner Vorlage von Unterlagen oder anderen persönlichen Daten, wie es allgemein bei Banken üblich ist, somit bleibt der Nutzer stets anonym und kann auch über mehrere Konten verfügen. Per Peer – To – Peer wird eine Überweisung fast schon in Echtzeit an den Zahlungsempfänger unmittelbar übermittelt und das bei sehr niedrigen Kosten für eine Transaktion. Zudem gilt die Übermittlung von Bitcoins als ziemlich sicher, da Konten aufgrund einer sehr komplizierten Verschlüsselungsmethodik, nicht so einfach gehackt werden können.

Mittlerweile ist die Bitcoin auch an der Börse gehandelt und durch ihre steigende Beliebtheit wird sie inzwischen als zusätzliche Bezahlmitteloption offline beim stationären Einkauf, Essen in Restaurants oder Check – in im Hotel, sowie bekannteren Internetseiten zum Buchen von Flügen oder Urlaub anerkannt. Um sie in eine Geldwährung eintauschen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Da sie bereits an der Börse gehandelt wird, kann man dort entsprechende Aktien kaufen und wieder verkaufen. Eine andere Variante sind bestimmte Exchangehändler, die, die Bitcoin einfach inklusive einer geringen Gebühr, in die gewünschte Währung umtauschen oder man besorgt sich eine Prepaidkarte, auf die Bitcoins aufgeladen werden. 

In letzter Zeit gibt es auf unzähligen Internetplattformen immer mehr Berichte über den sogenannten Bitcoin Code. Über Bitcoin Code Erfahrungen schreiben einige Internetseiten, dass sich hinter dem System eine Methode befindet, die den optimalen Ertrag im richtigen Zeitpunkt am Markt erwirtschaftet und das automatisiert. Wenn mehr Menschen Coins verkaufen, ist die Bitcoin billiger und verliert an Wert, hier errechnet dieser Code den besten Zeitpunkt, wenn man beim Kauf zuschlagen sollte. Demgegenüber zeigt der Code einem an, wann die meisten Menschen Coins kaufen, also der Wert wieder in die Höhe geht, um so den größten Profit beim Verkauf zu erlangen. In vielen Erfahrungsberichten findet man zu diesem Thema detaillierte Testberichte wie das umstrittene Vorgehen funktioniert, weißt aber auch im Allgemeinen darauf hin, dass der Handel mit Kryptowährung weiterhin eine Grauzone ist.

Schon mal darüber nachgedacht einen Audi R8 zu fahren?

Audi R8 mieten und fahren

Den Audi R8 verbinden viele Menschen mit Sportlichkeit und Eleganz. Denn kaum ein anderes Auto wird von solch einem Mythos umgeben, wie das Topmodell der Ingolstädter. Schon seit dem Jahr 2006 wird der Sportwagen präsentiert und gilt als eines der Traumautos. Für normale Menschen ist der Kauf eines solchen Autos leider nahezu unmöglich. Denn auch die älteren Modelle sind auf dem Markt für Gebrauchtwagen wahrlich kein Schnäppchen und die Unterhaltskosten sind genauso teuer wie bei einem Neuwagen. Es ist also ein unumstößlicher Fakt, dass der Kauf oder Leasing für die meisten Menschen unerschwinglich bleiben wird. Doch glücklicherweise gibt es eine Alternative für all die, die solch ein Auto einfach gerne einmal fahren möchten. Denn natürlich kann man einen Audi R8 mieten. Das geht natürlich nicht bei den großen Vermietern, doch bei einem kleinen Vermieter können Autofans durchaus fündig werden und sich für einige Tage einen Audi R8 ausleihen.

Mit dem Audi R8 in den Traumurlaub fahren
Natürlich sollte man sich einen Sportwagen wie den Audi R8 nicht für einen normalen Tag mieten. Den der Stress des Berufsverkehrs und die Parkplatzsuche in der Innenstadt sind wahrlich nicht die Einsatzgebiete für den Audi R8. Deutlich sinnvoller ist es den Sportwagen für ein freies Wochenende oder eine Urlaubswoche zu mieten. Idealerweise sucht sich der Mieter dafür eine besonders schöne Strecke über eine freie Landstraße oder eine schwach befahrene Autobahn und befährt diese Abseits der Hauptverkehrszeiten. Denn nur so kann der Audi R8 sein wahres Potential voll entfalten. Denn seine Stärken sind die agile Kurvenfahrt und die enorme Beschleunigung in allen Geschwindigkeitsbereichen. So wird der Fahrer auch dann noch die Beschleunigung spüren, wenn er bei weit über 200 km/h einen Kickdown durchführt und Vollgas gibt. 

Fotosession mit dem Traumauto
Wer sich ein besonderes Fahrzeug wie den Audi R8 gemietet hat, der muss diesen natürlich nicht nur zum Fahren benutzen. Denn natürlich sollte solch ein Erlebnis auch für später festgehalten werden. Das geht am besten mit einer Fotosession an einer außergewöhnlichen Location. Beispielsweise in der Natur oder vor einem besonderen Wahrzeichen.
Wer möchte kann natürlich auch ein Video von sich und dem Wagen machen. Beispielsweise mit einer GoPro oder einer vergleichbaren Kamera. So können die Stunden mit dem Fahrzeug auch im Nachhinein noch einmal angesehen werden, um sich an dieses Erlebnis zu erinnern.

Einen Audi R8 für einen besonderen Anlass mieten
Selbstverständlich ist ein gemieteter Audi R8 nicht nur der ideale Begleiter für den Urlaub. Auch zu einem anderen Anlass, beispielsweise zu einer Hochzeit oder zu einem runden Geburtstag, kann mit einem gemieteten R8 für eine Menge aufsehen gesorgt werden. Wer ein besonderes Geschenk sucht, der kann den Audi R8 natürlich auch als Geschenk für das Geburtstagskind mieten oder einen Gutschein verschenken. In solch einem Fall ist die Freude sicher, denn wer möchte nicht einmal mit einem Supersportwagen wie dem Audi R8 fahren? Idealerweise wird zu solch einem Anlass nicht nur der Sportwagen verschenkt, sondern auch noch ein Tankgutschein. Denn so kann das Geburtstagskind das Geschenk voll und ganz genießen, ohne sich Gedanken über die Kosten machen zu müssen.

Was versteht man unter Zeitarbeit?

uhren zeit ist geldImmer mehr Menschen entschließen sich dazu, neue Wege auszuprobieren und nicht die typischen Jobs anzunehmen, die einem zwar Sicherheit versprechen aber einen irgendwie nicht so ganz erfüllen. Viele sagen voraus, dass die Software die Welt auffrisst und eine Industrie nach der anderen neu erfunden werden muss. Man könnte auch sagen, dass wir uns gerade in einem Zeitalter der Plattformisierung befinden und clevere Startups im Silicon Valley nutzen nur noch Software und Algorithmen, damit skalierbare Plattformen gebaut werden können. Mehr und mehr Jobs, für die man also damals Akademiker gebraucht hat, werden jetzt von Maschinen erledigt. Immer mehr schlaue Plattformen bringen gekonnt Anbieter und Nutzer mit Hilfe des Netzes zusammen.

Sie schalten dann clever die Zwischeninstanz aus und laufen den etablierten Unternehmen schließlich den Rang ab. So wird Uber zum Beispiel nach und nach Taxis killen. Spotify wird das gewöhnliche Musik Business killen und revolutionieren. Klassische Vertriebswege sind dann unnötig. Airbnb killt nach und nach Hotels und hat jetzt schon mehr Betten auf der ganzen Welt als alle Hiltons zusammen. Das Flipboard wird die Online Werbe Industrie revolutionieren. Hier kann man sich ein eigenes kleines Online Magazin zusammenstellen. Hier sind schon mehr als 60 Millionen Menschen und das Ganze braucht nur 80 Mitarbeiter. Instagram hat übrigens auch nicht viel mehr Mitarbeiter. Das Business wird also groß und wächst ständig, allerdings braucht man nicht mehr viele Leute.

Jeder hat es selbst in der Hand, ob er seinen Traumjob findet oder nicht. Faktenwissen ist heutzutage auf dem Smartphone in Sekundenschnelle abrufbar und demnach kann man quasi alles wissen, was man wissen muss. Der Wandel wird zwar auf der einen Seite immer mehr Probleme bescheren, allerdings verlangen diese auch nach neuartigen und kreativen Ideen. Man kann also jetzt bereits anfangen, sich Gedanken zu machen, was in den nächsten Jahren passieren könnte. Die Fähigkeit echte Probleme auf eine kreative Art und Weise zu lösen, wird ganz neue Möglichkeiten und gute Geschäftsideen hervorbringen. Skills wie kritisches Denken und Kommunikation sind demnach aufjeden Fall das Wichtigste, was man in jeder Branche mitbringen sollte und sogar muss. Das Inhaltliche kann man immer beigebracht bekommen, auch wenn sich dieses immer wieder ändert. Was man aber keinen beibringen kann, ist das Denken und die richtigen Fragen zu stellen sowie die Initiative zu ergreifen.

Hausarbeit schreiben lassen – Welche Möglichkeiten gibt es?

hausarbeit schreiben lassenJeder Student kennt es wohl, wenn man an einen Punkt gelangt, an dem einfach nichts mehr geht und man schlichtweg überfordert ist. Klausuren, Hausarbeiten und dann auch noch möglichst aktiv in den Vorlesungen sein. Man hätte gerne mehr Zeit aber leider ist das Studium kein Zuckerschlecken und deshalb suchen sich auch immer mehr Studenten einen Ghostwriter, der die Hausarbeit schreibt. Viele denken sich, dass nur dann am Ende eine gute Note herauskommen kann. Manchmal ist dies wirklich der richtige Weg, um das Studium möglichst gut abschließen zu können.

Wie schon in der Schule ist das Schreiben von einer Master-, Bachelor- oder Hausarbeit nicht jedermanns Sache. An Universitäten ist es jedoch Pflicht und hier kommt es nicht selten vor, dass eine Hausarbeit abverlangt wird. Eine positive Bewertung ist dann auch oft noch die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung für den jeweiligen Kurs. Der Druck steigt demnach bis ins Unermessliche und die Anforderungen sind hoch. Die Anforderungen, die an eine akademische Hausarbeit gestellt werden, sollten nie auf die leichte Schulter genommen werden.

Man kann hier nicht einfach mal schnell etwas schreiben und davon ausgehen, dass man dafür dann belohnt wird. Häufig handelt es sich vielmehr um eine Generalprobe für die Bachelor- oder Masterarbeit. Das ist auch der Grund, warum immer mehr Studenten fest entschlossen sind, sowohl Bachelor- als auch Masterarbeiten von Ghostwritern verfassen zu lassen. Aber was muss eigentlich beachtet werden, wenn man sich einen Ghostwriter aussucht? Das Gute ist, dass es inzwischen ziemlich viele Agenturen gibt, die die Vorarbeit leisten. Hier werden akademische Experten und Coaches miteinander verbunden. Alle spezialisieren sich auf die Planung, das Schreiben und die Umsetzung von aufwendigen Master- und Bachelorarbeiten.

Sie wissen wie wissenschaftliche Arbeiten auszusehen haben und sind durchaus professionell und zuverlässig. Eine zeitgerechte Einreichung der Hausarbeit ist demnach garantiert und auch die Qualität wird auf jeden Fall passen. Der Beitrag wird sich genau so gestalten, wie man sich selbst das wünscht, weil man vorab natürlich ein Briefing herausgeben darf. Man sollte bei Agenturen darauf achten, dass sie Unikate anbieten. Wichtig ist, dass nichts abgeschrieben wird, weil man ansonsten nicht bewertet werden kann und durchfällt. Sicherheit und Kommunikation sind der Schlüssel. Man sieht vermutlich schon auf der Homepage, ob es sich bei der jeweiligen Agentur um eine vertrauenswürdige Mannschaft handelt oder ob man lieber die Finger davon lassen sollte. Zudem kann man sich diverse Bewertungen im Internet durchlese, um ganz sicher zu gehen, dass man auf keine Abzocke hereinfällt.